Sonntag, 4. März 2012

Figurentheater in Northeim

Gestern verbrachten mein Mann und ich einige schöne Stunden im "Theater der Nacht" in Northeim.Vor einigen Jahren wurde dort aus einer alten Feuerwehrwache ein zauberhaftes, verwunschenes Haus für Figurentheater gebaut! Schon beim Betreten des Hauses gelangt man in eine märchenhafte Welt und wird bei einem Glas giftgrünen Wunschpunsches auf magische Weise verhext! Gespannt erwartet man, in den kuscheligen Sternenhimmel eingelassen zu werden, und die Reise in die Welt der Sagen und Märchen beginnt.
Ich bin jetzt schon das 9. Mal dagewesen, und die Vorstellung von "Momo" war grandios!
Das Stück ist sehr zeitgemäß und wurde wirklich toll umgesetzt. Momo und ihre Freunde so warmherzig und die grauen Männer furchterregend! Für mich ist es auch immer wieder beeindruckend, wie aus phantasievoller, kreativer Hand ein geniales Bühnenbild und so wunderschöne Puppen hergestellt werden!
Bitte bleibt uns noch lange lange erhalten!!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen