Samstag, 30. Juni 2012

Kräuterkurs bei Anne

Heute verbrachte ich einen wunderschönen, erfolreichen Tag in Annes urigem Garten. Wir saßen unter einer Kastanie bei herrlichem Wetter und Anne gab uns eine fachkundige Einweisung in die Herstellung von  Blütenessenzen nach der Sonnenmethode. Das heißt, die Blüten werden kopfüber in eine Glasschale mit Quellwasser gelegt und mindestens 3 Stunden in die Sonne gestellt.Die Inhaltsstoffe und Informationen der Blüten gehen so in das Wasser über. .Dann das Wasser mit den Blüten 2 Mal durch einen Filter laufen  lassen, das Wasser zur Hälfte in ein dunkles Fläschchen abfüllen, die andere Hälfte mit Alkohol, z.B. Weinbrand auffüllen.
So erhalte ich die Urmutter. Nochmal einige Tage stehen lassen. Aus der Urmutter wird die Mutter, indem man wieder ein Fläschchen halb mit Quellwasser , halb mit Alkohol füllt und 5Tropfen von der Urmutter dazugibt.Wenn ich es dann brauche bereite ich mir die Einnahmetropfen zu. Wieder kleines Fläschchen, aber nur mit Quellwasser füllen und 3-4 Tr. von der Mutter hineingeben, dieses über den Tag verteilt 3-4 Mal zu sich nehmen. Ich habe also mit der Urmutter einen guten Vorrat.


Wir haben die Blüten der Sommerlinde, der Malve, des Klatschmohns ,des Klees und der Schafgarbe verwendet. Blütenessenzen wirken auf der geistig-seelischen Ebene!

Sommerlinde
öffnet für Licht und Liebe, hilft alte Muster zu erkennen, sich zu öffnen, vernetzt Erde mit dem Universum, bei Angst vor Veränderungen, schärft den Blick für die Gesamtheit, für diejenigen, die sich ständig beherrscht fühlen, hilft Menschen mit Intoleranz und Vorurteilen, hilft vertrauensvolle Verbindungen zu anderen Menschen aufzubauen

Malve
Gedanken und Gefühle verbinden, bringt Verbindung, Öffnung, Zugehörigkeit, wenn man zu redselig und hartnäckig ist, wer sich schwertut, freundliche Beziehungen aufzubauen, daß man sich in fremder Umgebung nicht verloren vorkommt

Klatschmohn

fördert die innere Weisheit, bei Unsicherheit, bringt ein tiefes Erkennen der eigenen Wertigkeit,
für Kinder, die dominiert werden, ängstlich sind, nach schlechten Erfahrungen, sich wieder heraus wagen, für Herzenswärme, Lebendigkeit, Tatkraft, Körper-Seele-Einklang, Schlafprobleme


Klee

Schutzblüte, schützt vor fremden, negativen Energien, reinigend
weißer Klee- bei zu wenig Energie
rot- zu viel Energie
gelb- ausgleichend

Schafgarbe

Schutz vor aüßeren Einflüssen, bei Ängstlichkeit, wenn man sich bedroht fühlt,
gegen alles Eingebildete

Wir haben noch mehr gemacht, aber ich bin jetzt müde, Gute Nacht!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen