Sonntag, 10. Juni 2012

Quiltfestival in Noord Groningen

Also ich bin ja immer ganz begeistert von den europäischen Patchworktagen im Elsass und es gibt für mich eigentlich nichts, was in Qualität und Quantität der ausgestellten Quilts mit anderen Ausstellungen  vergleichbar ist! Aaaaber jetzt! Zum zweiten Mal fand in Friesland (NL) ein Patchworkfestival über 3 Tage statt, welches unbedingt sehenswert und großartig war! Vom Konzept her so aufgebaut wie im Elsass auch, fährt man von Dorf zu Dorf ( Auto oder Fahrrad), und besichtigt in kleinen Kirchen, Windmühlen und Dorfgemeinschafts häusern traditionelle und auch sehr viele moderne Quilts!
Ich habe das Wochenende mit lieben Patchworkfreundinnen auf einem Campingplatz in einer gemütlichen Hütte in Uithuizen verbracht.Jedenfalls den Abend und die Nacht, tagsüber waren wir ja immer on Tour, wir hatten volles Programm , um alles anzusehen! Es waren insgesamt 24 Ausstellungsorte!
Die Organisatoren planen, dieses Event alle zwei Jahre zu wiederholen.  Da fahr ich auf jeden Fall mal wieder hin, weil man es, genau wie im Elsass auch, wunderbar mit einem Urlaub verbinden kann. Friesland ist auch schön, flach,  mit saftig grünen Wiesen, niedlichen Häusern, romantische Dörfchen und das Wattenmeer  und die westfriesischen Inseln vor der Haustür. Ein Paradies für Naturliebhaber!





1 Kommentar:

  1. liebe ucki, ja wir sind auch gerade nach Hause gekommen, schade das wir uns nicht getroffen haben, aber es war sehr schön und ich habe in Bezug auf unsere Sache auch viel erreicht!! Alles liebe treny

    AntwortenLöschen