Dienstag, 18. Juni 2013

Eine Reise wert....

war unser Besuch von Potsdam und Berlin. Gut eine Woche standen wir auf dem "Königlichen
Campingplatz Schloss Sanssouci" und hatten von hier eine sehr gute Verkehrsverbindung zu beiden Städten!  
Wirklich sehr enttäuscht war ich von den Patchworktagen und der Textil-Art in Berlin.
Man durfte überhaupt nicht fotografieren, und das geht ja nun gar nicht!
Ich habe schon so viele Ausstellungen besucht und war immer zufrieden. Ist doch klar das mal irgendwas nicht so perfekt ist, aber hier bin ich mit großer Vorfreude rein gegangen und vollkommen frustriert wieder raus gekommen! Abgehakt!
Nächstes Jahr Einbeck wird besser, da bin ich mir sicher! Oder setzt sich das jetzt durch mit dem
Fotografieren verboten!?
Ein schönes Erlebnis hatte ich dann aber doch. Ich habe Martina kennen gelernt, eine ganz nette Bloggerin!
Schaut mal bei ihr vorbei!
Es gibt hier also nun keine Patchworkbilder, dafür aber wunderschöne Reiseimpressionen.

Potsdam Historische Innenstadt

Brandenburgertor mit dahinter liegender Einkaufsstraße, wo man auch nette Hinterhöfe und die Familie Grün findet!


Alter Markt mit Nikolai Kirche und Altem Rathaus. Am Stadtschloss wird zur Zeit noch kräftig renoviert.


Nauener Tor und Holländisches Viertel mit vielen netten kleinen Läden.



Schloss Sanssouci und seine Gärten. Wunderschön ,wir sind den riesigen Park an zwei Tagen durchwandert, aber ich kann euch ja unmöglich alle Fotos zeigen.



Das Neue Palais und die Communs, in denen sich heute ein Teil der Universität befindet.
Innen überwältigender Prunk und zur Abwechslung auch mal ein silbernes Zimmer.



Das Belvedere auf dem Pfingstberg und die russische Kolonie Alexandrowka mit Basilika. Hier gab es herrlichen Honigkuchen und hauseigenen Kräutertee!


Der Park " Neuer Garten" mit Marmorpalais und Schloss Cäcilienhof.



 Park Schloss Glienicke und die Glienicker Brücke.

So das waren nun einige Eindrücke von Potsdam, wir sind auch noch im Park Babelsberg "lustgewandelt", aber die Pfaueninsel haben wir leider nicht mehr geschafft!
Potsdam werden wir sicher nochmal besuchen!

Berlin



Das Brandenburger Tor, Reichstag und Regierungsviertel.



Die Besichtigung des Berliner Domes fanden wir sehr lohnenswert. Wir sind bis zur Kuppel gestiegen und hatten einen Rundumblick auf Berlin!



Schloss Charlottenburg, prachtvolle Deckengestaltung und wertvolle Porzellansammlung




Gedenkstätte "Berliner Mauer" in der Bernauer Straße. Muss man besichtigen, man bekommt hier sehr viele Informationen über Grenze , Teilung , Flucht und Unterdrückung! Lohnenswert!


Holocaust-Mahnmal und Checkpoint Charlie

Ka De We und Hackesche Höfe

Auch Berlin ist immer eine Reise wert. Hier würde ich sehr gerne noch mal einige Museen besuchen.
Das Pergamonmuseum soll beeindruckend sein.

So und nun erholt euch alle an einem schattigen Plätzchen. Hier haben wir 37 °.
Ucki

Kommentare:

  1. sind die Bilder nicht noch viel schöner?? Ihr habt ja viel gesehen!! Toll. und schön deine Begegnungen!! LG treny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ucki,
    auch ich habe mich sehr gefreut, dich zu treffen und nun endlich das nette Gesicht hinter deinem freundlichen Blog zu kennen ;-) Wie schön, dass an all den gezeigten Sehenswürdigkeiten kein "Photographieren Verboten" - Schild hing *LOL* GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ücki.
    Schön sind deine Fotos von Potsdam und Berlin.Beide Städte sind immer eine Reise wert.Sanssouci ist so schön das Schloß und einfach alles.
    Bekomme Lust mal wieder dorthin zu fahren.
    Schöne Woche noch und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilderreise! Danke dir fürs mitnehmen!


    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein herrlicher Ausflug gewesen. Tja, daß man da keine Bilder machen darf bei der Ausstellung, da hat jemand Angst vor dem Kopieren, denke ich. Urheberrechte und sowas.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Ich war noch an keinem der Orte die Du uns zeigst, es sieht aber alles sehr interessant aus. Ich hab schon länger vor mal nach Berlin zu reisen, so langsam wird es wirklich Zeit dafür.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. ..auch ich liebe Berlin, war leider das letzte Mal vor zwei Jahren dort.
    Danke für die schöne Bilderserie!
    Herzliche Grüße, Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Hallo da bin ich noch mal.Das Tildapferdchen stammt aus dem Buch Tildas neue FRühlingswelt.Schönes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  9. Ohja, Berlin ist immer eine Reise wert! Und ich liebe ja Sanssoucis, das Schloss ist so märchenhaft und schön. Die russische Kolonie kenne ich noch gar nicht, gerade die sieht sehr interessant aus.
    Aber dass Fofografieren bei den Patchwork-Tagen verboten war, das ist ja wirklich ärgerlich, dabei ist das doch so individuell, da kriegt man nie ein gleiches Muster hin.
    Ich glaub, ich muss unbedingt auch mal wieder nach Berlin!

    AntwortenLöschen