Sonntag, 2. Juni 2013

Ich brauch grad mal ne Pause.....

vom mühsamen Quilten eines sehr großen Quilts mit der Nähmaschine.Eigentlich wollte ich diesen ganz von Hand quilten, wie ich das bisher immer getan habe,aber zur Zeit plagt mich meine Arthrose in den  Fingern zu stark!Ich hab's aufgegeben und quilte mit der Maschine weiter, d.h. ich steppe die Muster teilweise in der Naht durch, also kein Freihand quilten.Dafür ist der Quilt zu groß, habe es schon ausprobiert und mußte alles wieder auftrennen.Da braucht man wohl doch eine Longarm Maschine.Herrje aber auch!


 Jetzt zeig ich euch erst mal ein paar alte Patchworkarbeiten.Dieser Wandquilt hängt auf dem Flur und mein Mann ,und auch ich, benutzen ihn gerne, um Pin's dran zu stecken.


Dann habe ich heute morgen mal versucht eine sommerliche, frische Meeresdekoration zu zaubern.
Na ja , geht so. Den Miniquilt habe ich schon ein paar Jahre. Die Muscheln sind echt, hinter Tüll gearbeitet.

Diese beiden Kissen sind  in der" Curved Log Cabin" Technik genäht.
In der Fishermans Friend Dose verwahre ich meinen Nostalgie Pfennig.


Zum Schluss noch einige Gartenimpressionen. Der Goldregen steht jetzt in voller Blüte.


Auf dem rechten Bild seht ihr links Eberraute oder Colakraut genannt und daneben Bronzefenchel.
So und jetzt näh ich noch ne Stunde und dann is Feierabend, Krimitime!

Nächstes Wochenende seht ihr nichts von mir, ich fahr nach Berlin, mit WoWa und Menne auf die PW-Tage und Textil-Art.Wir werden das mit einem kleinen Urlaub verbinden und ich freu mich schon riesig!!

Ganz herzlich begrüße ich meine neuen Follower.Seid willkommen!
Einen ruhigen Sonntagabend wünscht euch
Ucki

Kommentare:

  1. Oh, was für schöne Gartenbilder!
    Und für eure Berlinreise wünsche ich euch etwas netteres Wetter! Ich bin gespannt was ihr entdeckt und hoffe du bekommst viele tolle Eindrücke.
    Herzliche Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  2. Das sind tolle Quilts!
    Einen großen Quilt mit einer kleinen Maschine quilten ist machbar, aber trotzdem eine schwere Arbeit, vor allem freihand. Ich werde mich bald an Grits Top üben... hoffe, es gelingt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ücki.Das sind ja wahre KUnstwerke die du herstellst.Toll sehen alle Quilts aus.Schön sind auch die Kissen.
    Schönen Sonnentag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  4. In so einem Quilt muss ja wahnsinnig viel Arbeit stecken, vor allem wenn Du schreibst, dass Du es zum Teil oder ganz mit der Hand machst.

    Liebe Grüße und schönen Restsonntag!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ucki,
    ...und ich weiß sogar, wo du dir die Pause gegönnt hast ;-) Es war sehr schön, dich getroffen zu haben! GlG, Martina

    AntwortenLöschen