Samstag, 23. November 2013

My Dreambird!

Beim Stöbern im Netz fand ich die Anleitung für diese schöne Stola mit dem phantasievollen Namen, Dreambird, und hab mich sofort darin verguckt. Also gleich runtergeladen und nach langer Zeit mal wieder gestrickt. Den Anfang drei Mal aufgeribbelt, dann hat's doch geklappt! Wenn man es erst kapiert hat, ist es doch soooo einfach!
Also traut euch ran! Hier findet ihr die Anleitung Dreambird by Nadita Swings



Und weil ich eine liebe Patchworkfreundin namens Kathrin habe, kann ich euch noch diesen tollen geflochtenen Korb zeigen! Die Anleitung dafür brachte sie aus dem Dänemarkurlaub mit.






Ich wünsche allen einen gemütlichen Sonntag und danke euch recht herzlich für die netten Kommentare!

Eure
Ucki

Kommentare:

  1. Der Dreambird sieht super aus, sieht aber ganz schön schwer zu Stricken aus.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ucki,
    dein Dreambird ist ein echter Traum, der strahlt wie ein Paradiesvogel, wunderschön! Und das Körbchen schaut total tricky aus, hübsche Idee! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein traumhafter Schal das ist!!! Ich kann mich gar nicht sattsehen.

    Das Körbchen ist sehr interessant, wüßte gerne, wie das geht.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Anleitung ist urheberrechtlich geschützt. Du bekommst sie hier: Bogelund Patchwork quilt-fyn.synonym.dk

      Löschen
  4. Da hätte ich eine Frage: Ich bin ja nicht wirklich gut im kapieren von Anleitungen und wenn die in Englisch sind, muß ich sie mir ja jetzt erst übersetzen. Ist die schwer zu verstehen?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Anleitung konnte ich auf deutsch runterladen , es sind 22 Seiten Anleitung. Sehr gut beschrieben! !!Du brauchst nachher nur noch 4Seiten, die sich immer wiederholen. Man strickt verkürzte Reihen und markiert immer mit 13 Sicherheitsnadeln.

      Löschen
  5. Deine Stola sieht super aus...und der Name Dreambird find ich klasse dafür. Das Körbchen sieht fesch aus...;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ein irres Tuch. Ich stricke ja nicht und bewundere aber immer wieder die tollen Muster, die es immer zu sehen gibt. Aber das ist ein richtiger Knaller.
    Lg grit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ücki.Die Stola sieht ja sehr schick aus mit den Blättern. Kann ich mir vorstellen das es etwas schwierig war.
    Das Körbchen finde ich auch sehr schön.
    Angenehmes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  8. Wow, Deine Stola sieht ja sensationell aus richtig schick und kompliziert mit den Blättern.
    Das kleine geflochtene Körbchen gefällt mir auch, irre aus Stoff, kenne ich nur aus Papier.

    Liebe Grüße
    Uta und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  9. Uiiii .... das ist ein echter Hingucker. Da reicht es ja, wenn man schlicht schwarz gekleidet ist und dann die Stola.

    Grüsse von ums Eck
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,
      Dein zweiter Kommentar ist mir grad abhanden gekommen, keine Ahnung, habe beide gleichzeitig angeklickt zum Vöffentlichen. Das geht wohl nicht!
      Du hast aber Recht, sie steht mir.
      Bis bald

      Löschen
  10. waaaauw suuuuperschön, du bist eine richtige Künstlerin mit ein ganz tollen Geschmack, deine Sachen werden immer schöner, bin richtig eiversüchtig!! LG Treny

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ucki,
    dein Dreambird ist ja spitze, bin begeistert.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ucki,
    das Tuch ist ein tolles Teil. Damit wirst Du viel Aufmerksamkeit erregen :)
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Ücki. Freue mich das dir die Kränze gefallen. Ich liebe das verrückte und mache das allzu gern. Dir auch einen schönen 1. Advent und eien schöne Zeit.
    Liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  14. Traumhaft schön und garantiert total kompliziert. Sieht so professionell aus und trotzdem kann man so schöne Stola nirgendwo kaufen.

    AntwortenLöschen