Sonntag, 22. Februar 2015

Ucki macht Occhi

Kennt ihr Occhi?

Es ist eine schöne alte Handarbeitstechnik, bei der man mit Hilfe eines Schiffchens
filigrane Spitzen herstellt, durch das Knüpfen von Knoten und Ösen.
Im Atelierhaus in Nieheim findet gerade ein Kurs statt mit Silke, die diese Technik perfekt beherrscht!
Weitere Informationen über Occhi findet ihr hier.

Nach einigen Anfangsschwierigkeiten beherrsche ich nun die Knoten und Ösen mit einem Schiffchen. Danke auch an Elvira! Ich freue mich schon, wenn ich dann auch mit zwei Schiffchen arbeiten kann.
Am Samstag geht's weiter!

Meine Übungsstücke möchte ich natürlich nicht "verkommen" lassen, und so habe ich sie nun
 in Textilkarten in Szene gesetzt!










Ich wünsche euch Allen einen schönen Sonntag bei Kaffe und Kuchen,
Spaziergängen und sonstigen Annehmlichkeiten!!!

Bis ganz bald

Eure Ucki

Kommentare:

  1. Ja, kenne ich, versuche mich auch darin. Leider fehlt es an Zeit und manchmal Muse, es weiter zu machen und besser zu werden. Ich tu mir ein bischen schwer manchmal. Deine Ergebnisse sind sehr schön.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. wooow Ulrike, du kannst auch wirklich Alles......... Patchen, Sticken, Occi,Dekorieren, Kräuter, Kochen und und und, ich bewundere dich und die Karten sind ein Traum!!! Alles Liebe Treny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    deine Karten mit der Occi-Technik, sind alle wunderschön...Wie toll, dass du es erlernen möchtest.Ich würde gerne mit dir tauschen...und habe dir auch eine Mail geschickt...Viel Freude am Versenden...

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich kennen Occhi, habe es aber selber noch nie ausprobiert. Ich finde es faszinierend, wie man mit ein "bißchen" Knoten und Gewickel so zauberhafte Sachen herstellen kann, wie Du sie hier präsentierst.

    In früheren Jahrhunderten haben die Damen der feinen Gesellschaft übrigens aus purem Selbstzweck Occhi geknüpft - allein wegen der zierlichen, eleganten Bewegung.

    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulrike, das sieht ja toll aus, sehr interessant die Technik.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Was für hübsche karten! Super. An diese Technik hab ich mich nie gewagt! Aber ich schau gern bei dir zu!
    Herzlichen Dank auch für deinen netten Kommentar auf meinem Blog.
    Hab einen schönen Sonntag, lG Martina

    AntwortenLöschen
  7. ...zauberschön sehen deine AMC`s aus...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ucki,
    du hast mit den Occhi-Blüten tolle AMCs genäht, ich bin mal gespannt, wie es nun weitergeht, so richtig einfach schaut die Technik nicht aus ;-) GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ücki.
    Schön sehen deine Karten aus die Technik kenne ich nicht.
    Aber sehr schön und wirkungsvoll. Die Erdbeerkarten gefallen mir am besten.
    Schöne neue Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  10. ...hallo liebe Ucki, deine Occhi-Anfänge sind ganz toll!!!---gratuliere!!!... da hast du ja schon sehr fleißig geübt... und als Occhiprofi weiß ich wovon ich spreche:-)) .. meine Anfängergruppe Donnerstags legt auch gerade los...deine Karten sind wunderschön geworden!!!... viel Spaß weiterhin beim Knüpfen... liebe Grüße Guni...

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ucki
    Woowww, woowww wunderschön sind deine Versuche geworden und du hast damit zauberhafte AMCs gemacht.
    Gesehen habe ich auch schon Sachen mit dieser Technik, aber selber machen kann ich es nicht, ich glaube auch kaum das ich es hinkriegen würde.
    Bin auf deine Fortschritte gespannt.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ucki,
    deine "Übungsstücke" stehen schon seeeehr professionell aus - und zauberhaft! Dank dir sehr für deine lieben Zeilen! Ja, wenn du mal Zeit hast, freue ich mich sehr über deinen Lachfaltenbeitrag :o))
    Ganz liebe Rostrosen-Samstagabendgrüße
    von der Traude

    AntwortenLöschen
  13. Ganz wunderschön!
    Ach Occhi. Habe ich vor gefühlten 100 Jahren auch mal gemacht. Aber ob ich das noch hinkriege????

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ucki,
    wie schön Du Deine Spitzen verarbeitet hast. Die Karten gefallen mir sehr.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  15. Bezaubernd liebe Ucki! Bin immer wieder begeistert, was für schöne Sachen Du machen kannst. Von Occhi hab ich natürlich noch nie etwas gehört, es sieht aber sehr kompliziert aus.

    Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche!

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie schön, dass Du in dieser alten Handarbeitstechnik arbeiten kannst, liebe Ucki!
    Zauberhaft sind die Spitzenblümchen und wunderschön die Karten.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen