Donnerstag, 3. Dezember 2015

Neue Lieseleien

Mit diesen Blüten, auch aus dem Buch von Hilde Klatt , lässt sich viel anfangen.
Auf der Rückseite mit einem  Magnet versehen, ist es vorrangig für eine Pinnwand gedacht.
Sehr dekorativ kann es aber auch an anderen Eisenteilen angebracht werden oder sogar einen Kaktus schmücken.





 Es werden noch weitere Lieseleien folgen, weiß nur noch nicht wann?                   
Bis dann
Eure Ucki



Kommentare:

  1. Niedlich sehen die Blüten aus..ob als Magnet oder als Hängerchen!

    .....☆.. _(,)_
    .....☆..|.♥❊|
    .......☆|❊♥.|/¸.¤ª“˜¨
    ¯¨˜“ª¤.☆.¤ª“˜¨¨˜“¨
    Ich wünsche dir einen zauberhaften Advent
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Also am Kaktus sind sie total megascharf aussehend und da find ich sie fantastisch, denn oft sind Kakteen ja irgendwie langweilig anzuschauen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön!!! Die Blümchen sind sooo toll geworden! Habe das Buch von Hilde Klatt auch, aber leider noch nicht so viel davon in die Tat umgesetzt wie Du. Deine Lieseleien sind total schön.
    Viele liebe Grüße von Beate

    AntwortenLöschen
  4. Irgenwie sehen die Blüten für mich aus, als wären sie lebendig, als würden sie sich jeden Moment in der Mitte bewegen :-)
    Die Blumen sehen echt schön aus!
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ucki,
    deine Magnetblüten sehen ganz bezaubernd aus! Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent, Martina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ucki, diese Blüten sind wirklich vielseitig und absolut dekorativ. UND pflegeleicht (nämlich NOCH pflegeleichter als ein Kaktus ;o))
    Ganz herzliche rostrosige Advent-Grüße
    von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/12/irland-reisebericht-carrowmore.html

    AntwortenLöschen