Dienstag, 3. Oktober 2017

Patchwork im Elsass

Heute morgen freue ich mich richtig, das ich wieder posten kann!
Hier ging nämlich gar nichts mehr! Ich konnte mich auf meinem Blog nicht mehr anmelden,
zeitweise war er sogar verschwunden. Oh, Schreck lass nach! 
Mein Mann und ich haben zig Stunden davor gesessen und alles versucht ,abends dann total
frustriert ins Bett gegangen. Nächsten Morgen erst mal meinen Tee getrunken,und mein
sehr lieber Mann saß dann nach dem Kaffee gleich wieder am Computer .
Und dann kam der erlösende Schrei,.Ulrike, ich bin wieder drin!! 
Habt ihr sowas auch schon mal gehabt? Bei mir war es das erste Mal. 


Dann kann es ja jetzt mit erfreulichen Dingen weitergehen.
Die erste Woche unseres diesjährigen Urlaubes verbrachten wir mit unserem
Enkelkind auf Fehmarn. Dann ging es mit Wohnwagen weiter in die entgegengesetzte
Richtung ins Elsass. Eigentlich kennen wir das Elsass schon auswendig, aber alle paar
Jahre treibt es uns da wieder hin, nicht nur,aber auch wegen Patchwork.
Im schönen Silbertal findet alljährlich das Europäische Patchworktreffen statt.
Ich war schon einige Male da, und es gefällt mit immer sehr gut. In vier Orten verteilen sich mindestens 34 verschiedene Ausstellungen. Eine tolle, internationale Atmosphäre.
Man wandert durch Kirchen, Schulen , Turnhallen und Zelte.
Es gibt viel zu sehen! Hier zeige ich euch nur einen kleinen Auschnitt der Arbeiten.






















 Links zu Künstlern
Ian Berry    Lea Stansal  Zeltmacher Ägyptenl  Paula Nadelstern  Andree Leblanc 

Landschaftliche Impressionen aus dem Elsass












Wenn die Patchworker wieder weg sind, stehen wir auf diesem tollen Campingplatz
fast allein. Wir genießen die Ruhe!


So, und nun wünsche ich euch noch einen geruhsamen Feiertag, und bis demnächst an dieser Stelle.
Huch, nun muss ich mich aber sputen. Gleich kommen unsere 3Kinder mit Partnern und 4 Enkelkinder. Der Kuchen ist zum Glück fertig. Es gibt einen" Fress dich dumm" Kuchen
und einen Zitronenkuchen vom Blech. Hmmmmh!

Bis bald
Eure Ucki


 

Dienstag, 29. August 2017

Häkeln macht auch Spaß

Ich habe ein sogenanntes Rosenkissen gehäkelt.
Und natürlich ist das wieder schön bunt geworden!



 Ein neues Handytäschchen, auch mal gehäkelt.


 Lotta's Decke wurde freihandgequiltet. Ich freue mich sehr über die fertigen Sachen!






 Bald geht's ab in den Urlaub. Eine Woche mit Enkel Louis nach Fehmarn und dann
genießen mein Mann und ich mal wieder das Elsass. Mit Besuch der tollen Patchworkveranstaltung
in St.Marie aux Mines und ein Oldtimertreffen in Lipsheim.

Also es werden wieder ein paar Wochen vergehen, bis ihr wieder von mir lesen und sehen könnt!

Bleibt gesund und munter und kreativ

Eure Ucki

Mittwoch, 12. Juli 2017

Krabbeldecke für Lotta

 Wie lange habe ich eigentlich diesen tollen Pferdchenstoff von Ikea schon?
15 Jahre???? Jetzt weiß ich auch, warum der soooo lange warten musste!
Natürlich auf Lotta , unser viertes, süßes Enkelkind!!Sie ist 6 Monate jung.
Der passt einfach super zu ihr! 
So weit bin ich nun mit der Krabbeldecke . 


Das Top braucht noch einen Rahmen, dann werde ich mit der Näma quilten und 
ein dunkles Binding anbringen. Lotta und der Mama gefällt's schon sehr gut!
Papa hat erst dumm geguckt, weil die Pferdchen so seltsam aussehen.
Mit Schweinekringelschwanz, Ohrring und Schäfchenlocken!!!! 


Ganz liebe Grüße
Eure Ucki
  

Montag, 12. Juni 2017

Eine Reise durch Oma's Wäscheschrank

Treny's Ausstellung in Reelkirchen 

 Das war wieder ein Highlight für Patchworker und auch für Leute, die damit gar nichts am Hut haben! Die Tombola war ratz, fatz abgegrast.Keine Chance noch Foto's zu machen.
Drinnen durfte man wunderschöne Quilts aus alter Bettwäsche und edlen Spitzen bewundern, 
in zeitweise ziemlichem Gedränge. Draußen hatten fleißige Helfer für das leibliche Wohl gesorgt ,
und so führte mich mein Verlangen zum Kuchenbüfett , Getränkestand und Imbissstand!!
Natürlich mit Pausen dazwischen, versteht sich! Das Ganze mit zünftiger Musik untermalt.
Hach, solche Tage liebe ich ja!

Jetzt gibt es aber erst mal viele Foto's, wobei ich gestehen muss ,daß einige nicht gut geworden sind. Die lasse ich weg und schaut mal bei "Patchwork tut der Seele gut" vorbei,da gibt es auch Bilder!



















Leider habe ich nicht mehr brauchbare Foto's. Es gab noch viel mehr Schönes zu sehen!

Ich hoffe, die Reise durch Oma's Wäscheschrank hat euch gefallen!?

Bis bald
Eure Ucki