Samstag, 30. März 2013

Frohe Ostern!

Meine Empfehlung für die Ostertage:
Warm anziehen, Spaziergang und dann wieder schön am warmen Ofen kuscheln!
Gestern erst habe ich mir eine neue Osterdekoration gewerkelt:
Die Hühner sind aus einem Lena-Heft, und ich habe sie aus einem Musterbuch für Polsterstoffe genäht.


Heute möchte ich euch noch meine Fühl-oder Nesteldecken für Demenzkranke zeigen, die ich während
meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im Altenheim 2010 genäht habe.
Vor einigen Wochen bekam ich eine Anfrage, ob ich noch mal eine nähen könnte.
Solche Decken sind in der Altenplege von großem Nutzen, um die Senioren im senso-motorischen Bereich zu aktivieren.Es ergeben sich oft ganz überraschende Gespräche, wenn die Hände über die unterschiedlich griffigen Materialien streichen.



Ich danke allen  für die netten Kommentare zu meinem letzten Post und begrüße ganz herzlich meine neue Leserin Jana.

Kommentare:

  1. Tolle Osterdeko. Sieht ganz toll aus.
    Und die Fühldecke finde ich auch Klasse.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine schöne ehrenamtliche Aufgabe, zu Helfen und gleichzeitig so was schönes zu machen.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie auch schöne Ostertage!!!
    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ucki,

    welch schöne Osterdeko!

    Frohe Ostern wünscht dir, herzlichst
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ucki,
    deine Osterdeko sieht so richtig frisch und fröhlich aus. Die Idee mit den Alzheimer Quilts finde ich toll und Gutes tust du damit auch noch! Frohe Ostern wünscht Martina

    AntwortenLöschen
  5. Wonderful works, congratulations. I am greeting

    AntwortenLöschen