Samstag, 20. April 2019

Textilschmuck

 Ich hatte doch tatsächlich ein graues Oberteil jahrelang im Schrank hängen.
Jetzt passt es wieder, aber die Farbe....... grau. Das geht ja eigentlich gar nicht!?
Doch, kann man ja aufpeppen, und zwar mit einem orangen Schal!
Fehlte noch was, also aus Kanzashi Blüten eine Brosche und passenden Ring gewerkelt!
Boah find ich echt schön! (Eigenlob)










Es ist zwar erst Karsamstag, aber ich wünsche Euch schon mal
Frohe Ostern

Eure Ucki

Sonntag, 14. April 2019

Mir geht es gut!!!

Ihr habt lange nichts von mir gehört.
Es hat sich einiges zum Positiven verändert. Ich habe meine Ernährung umgestellt, mache regelmäßig Rehasport und Nordic Walking, und konnte dadurch meine Krankheit (rheumatoide Arthritis) zur Hälfte verbessern. Ich brauche überhaupt keine Schmerzmittel mehr und mein MTX
wurde auf ein Minimum runtergefahren. Super!!!
So nebenbei habe ich seit Anfang 2017  neunzehn , ja wirklich 19 kg abgenommen!
Ich fühle mich wie ein neuer Mensch!

Und weil es mir so gut geht, klappt das auch wieder mit dem Nähen .
Bewundern dürft ihr nun die Fortschritte an diesem Top aus romantischer alter Bettwäsche!
Es kommt jetzt noch ein weißer Rand mit Spitzenborte drum und noch mal ein bunter
schmaler Rand. 






Leider sind die Fotos nicht gut geworden ,zu blass.


Seit einigen Monaten bin ich auch Mitglied in der Nieheimer Patchworkgruppe
"Die Farbquilter"  Das ist eine tolle Gruppe mit sehr lieben, kreativen Frauen.
Luzia brachte diese Idee für schnell gemachte Körbchen,passend zur Osterzeit,mit.
Gleich nachgenäht! Sehr einfach!
Gestern hatten wir dann ein Nähtreffen der "Lipper Flickenkiste" und die Körbchen
wurden spontan von Einigen nachgenäht! In dieser super PW-Gruppe bin ich schon seit1987!
 

 
 




Mein Enkelsohn bekam auch einen tollen Vorhang für sein Hochbett. Schon länger fertig,
aber noch nicht abgelichtet. Fotos zeige ich aber später, weil der richtig schön geworden ist.
Langweilig wird es bei uns nicht, wir bekommen im September das fünfte Enkelkind!
Dafür muss natürlich auch etwas genäht werden.

Also bis demnächst an dieser Stelle

Eure Ucki

Freitag, 23. November 2018

Artist Mailing Cards

Dieses Jahr habe ich wieder einige textile Postkarten gebastelt.
Nicht nur für Weihnachten,sondern auch für andere Anlässe.





Leider streikt mein Fotoapparat, die Bilder sind gar nicht gut,sorry!

Granny Squares gehäkelt habe ich für ein Kissen und eine Schlummerrolle.


Mehr habe ich leider seit April nicht geschafft. Das muss aber besser werden!

Ganz liebe Grüße an alle Leser

Eure Ucki

Mittwoch, 25. April 2018

Kinderkleidung



Gestrickt und gehäkelt habe ich für Kinder ja schon ab und zu mal
aber noch nie Kleidung genäht. Ausgenommen Schlafsäcke, die sind ja auch 
nicht so schwer. Lotta trägt zur Zeit noch Größe 92, und ich habe aus einem kuscheligen
Jerseystoff in 98 einen tollen zweiteiligen Anzug genäht . Bin super zufrieden mit dem Ergebnis
und fand es gar nicht so schwer.



 Und weil ich nun auf den Geschmack gekommen bin, werde ich aus diesem
witzigen Stoff noch was Schönes zaubern!


Liebe Grüße in die Bloggerwelt 

Eure Ucki 

Samstag, 10. März 2018

Auf die Schnelle...



möchte ich euch einige Fotos zeigen, bevor ich Dienstag ins Krankenhaus gehe.
Mein Rheuma, oh je, so schlimm war es lange nicht.
Aaaaber ich habe doch was Schönes fertig! 


Poncho aus Alpenfleece wurde mit Hilfe einer lieben Patchworkfreundin genäht!
Danke Iris! Den nehme ich mit ins Krankenhaus. Schön kuschelig.






 Rosemarie zeigte uns eine neue Technik, um Kreise zu nähen. Suuuupi!  Danke!!
 Da mach ich ne Tasche draus.





Gehäkelt habe ich zwei Rosenkissen, eins für den Wintergarten und eins für die Küche.
Sind ja so'n bischen kitschig, mag ich aber!





 So, und nun darf (muss)  ich leider eine Zwangspause einlegen mit viel Gymnastik,
Kältekammer und so weiter. Bock hab ich ja nich!!!!! 



Liebe Grüße
Eure Ucki 
 

Mittwoch, 21. Februar 2018

Eine tolle Idee....



brachte ich von der Handmade in Bielefeld mit!
Guckt mal, was ich aus einem alten Kaffegedeck gemacht habe! 




Mein Sofakissen ist auch fertig, und es gefällt mir gut! Sieht edel aus durch die Stoffe.
Ist 50x50cm groß. 




 Für meinen Wintergarten häkel ich mir noch ein Rosenkissen,



  und ich lese gerade meinen Lieblingsschriftsteller "John Irving".
Letzte Nacht in Twisted River


Klappentext

Aus dem Englischen von Hans M. Herzog. Von der Sehnsucht und der Flüchtigkeit des Glücks. Die Odyssee eines Kochs und seines Sohns durch New Hampshire und halb Amerika, ausgelöst durch eine tragische Verwechslung. Die Geschichte einer großen Liebe und vieler kleiner.




Vielleicht nicht sein bester Roman, aber mich berührt und fessselt Irving immer!
Wer kennt nicht Gottes Werk und Teufels Beitrag, Owen Meany, Garp und wie er die Welt sah,
Hotel New Hampshire usw.!
Ich liebe ihn wirklich, seinen unverwechselbaren Stil, märchenhafte Geschichten so tragisch,
traurig und doch komisch ,skurril, auch grotesk zu erzählen.
Er trifft immer ins Herz! 



 Herzliche Grüße
an euch Alle

Eure Ucki

 

Sonntag, 21. Januar 2018

Die letzten Pferdchen...



und Restepatches habe ich noch passend zu Lotta's Krabbeldecke in Kissen
und ein Täschchen verarbeitet. Dann ist das auch weg.



Stoff für das nächste Enkelkindprojekt liegt schon bereit.
Gewünscht wird ein Vorhang für Louis Hochbett.
Ich habe einen Stoff mit Himmel und Wolken, einen Grasstoff
und einen mit Backsteinen drauf. 
Herrje, ich brauch irgendwie ne tolle Idee! 


 Hoffentlich bis bald an dieser Stelle

Eure Ucki
  

Samstag, 30. Dezember 2017

Handquilten





Ich quilte zur Zeit an diesem Kissen, leider etwas mühsam wegen der dicken Nahtzugaben.
Ein Stich runter und dann von unten wieder hoch. Verwendet habe ich hier Oakshot-Stoffe
und Krawattenstoffe.


Bei dem orangefarbenem Hintergrund geht's dann wieder leichter. Ich weiß nur noch
kein Muster, vielleicht führe ich die Kreise weiter.


Dann kam hier eine sehr schöne weihnachtliche Textikarte an!
Danke Klaudia!




Für einen ganz besonderen Geburtstag habe ich eine Karte mit meinen Occhiübungen
gewerkelt.



Ich freue mich auf das kommende Jahr! Obwohl ich zeitweise sehr unter meinem Rheuma
und den Medikamenten leide, sehe ich alles positiv! Uns geht es gut! Ich bin so dankbar!
Ich liebe meinen Mann, meine Kinder und deren Partner, meine allerliebsten Enkelkinder (4)!
Ich freue mich auf die Treffen mit unseren Freunden. Mein Gott, wie reich ich doch bin!

Ich wünsche allen Bloggern und Lesern von ganzem Herzen
alles Gute ,Gesundheit,Glück und Zufriedenheit





Eure Ucki