Freitag, 30. August 2019

Stoffrosen und Boro


Eine wunderbare Anleitung für Rosen aus nostalgischen Stoffen fand ich bei
snowy bliss! Ich bin ganz verliebt in meine nicht verwelkenden Rosen.
Allerdings möchte ich sie nochmal besser arrangieren, fand aber noch kein 
passendes Gefäß. 















Boro Sticken habe ich ausprobiert und es hat wirklich Spaß gemacht . Meine beiden 
Stücke werde ich mit einem dunklen Kunstleder in einer Tasche verarbeiten.
Boro ist das japanische Wort für zusammengeflickt.
Flicken werden auf einen Unterstoff aufgelegt und mit einem etws stärkeren Garn
dicht mit einem einfachen Vorstich befestigt.








 So, das war's erst mal 

Bis demnächst an dieser Stelle

Eure Ucki

   

Donnerstag, 15. August 2019

Ich habe eine kreative Phase


Manchmal klappt es eben gut mit dem Nähen.
Frau brauchte ja mal wieder eine neue Handtasche!
Da fiel mir ein alter Schnitt in die Hände. Diese Tasche hatte ich vor vielen 
Jahren für eine Freundin genäht und wollte sie eigentlich gleich anschließend für mich auch nähen,
weil die wirklich toll ist. Klassisch und elegant. 
15 Jahre später war ich dann endlich soweit und entschied mich für das Material alte 
Jeans und Krawatten.









Die kleine Lotta ist jetzt 2 1/2 und geht nun in den Kindergarten. Sie hat schon zwei
gekaufte Taschen ,aber da geht ja noch was. 
Eine zuckersüße Mädchentasche von Oma!


 Eine interessante Technik erlernte ich wieder in einem Kurs bei Heidi Nagel.
Fibonacchi nach Ricky Tim.





Beim Handquilten meines Bettwäschequilts musste ich leider wegen meiner 
Arthritisfinger eine Pause einlegen, aber nun geht's wieder.


Herzliche Grüße in die Bloggerwelt

Eure Ucki
 

Dienstag, 2. Juli 2019

Spicy Table Runner

In einem Kurs bei Heidi Nagel habe ich diesen regenbogenbunten Tischläufer
aus Kaffe Fassett Stoffen genäht. Den hätte ich ohne Hilfe nicht hinbekommen.
Fand ich ganz schön tricky! Aber wenn man es erst kapiert hat....

   






 Fortschritte macht auch mein Bettwäschequilt. Alle Lagen sind zusammen, die geraden Nähte mit der Maschine gequiltet, Binding drum. Heute bin ich mit dem Handquilten angefangen. Nun kann ich das Ende überschauen.
Ja, ich freue mich!






 Jetzt dürft ihr noch gerne mit mir ans Meer reisen. 14 Tage verbrachten mein Mann und
ich mit unserem Enkel auf der schönen Insel Fehmarn. Dort konnte man das heiße Wetter
gut ertragen. Unserem Louis hat es wieder soooo gut gefallen. Wenn er groß ist,
möchte er mal Kapitän werden und auf Fehmarn leben!















So , jetzt schaue ich erst mal, was bei euch so los ist!



Bleibt gesund und munter ! Liebe Grüße

Eure Ucki

 

Sonntag, 12. Mai 2019

Bunte Stofftulpen selbermachen

Diese schöne Idee brachte Regina mit in unsere Patchworkgruppe.
Danke dafür! Ich habe sie gestern gleich nachgemacht, weil sie nicht verwelken!
 Nun muss ich nicht mehr jede Woche Tulpen kaufen. 



Im Netz findet man viele Anleitungen für Stofftulpen, diese hier finde ich aber am schönsten.
Nach einem russischen Video STOFFTULPEN (klick an), (unbezahlte Werbung).
Allerdings habe ich die Blüten etwas größer gearbeitet.
 





Meine "schwarzen" Tulpen bühen noch . Ich mag sie sehr.

 





 Ich wünsch euch einen bunten Muttertag

Eure Ucki

Ach, ganz vergessen!
Ich möchte euch noch diese tolle Karte aus dem Spontantausch mit KLAUDIA (klick an)
zeigen. Mir gefällt die Karte sehr, schöne kräftige Farben ! Danke Klaudia!





 

Mittwoch, 8. Mai 2019

Vorhang für ein Hochbett

Den habe ich für mein Enkelkind vor einigen Monaten gemacht.
Mit einem Bullauge zum Öffnen, um Bälle durch zuwerfen oder
auch nur zum rausgucken. 












 Auf der Mauer sitzt eine Katze und ein fröhliche Blume wächst in den Himmel.
Beides habe ich mit Satinstich appliziert.



 Am Fußende ist natürlich auch noch ein Vorhang, damit es auch wirklich eine 
kuschelige Höhle ist. Louis ist begeistert und meine Schwiegertochter auch!
Da freut man sich doch!


 Gefreut habe ich mich auch sehr über diese zauberhafte Karte aus dem Spontantausch
mitVIOLA (klick an)




 Bis bald und ganz liebe Grüße in die Bloggerwelt

Eure Ucki

 

Mittwoch, 1. Mai 2019

Artist Mailing Cards .....

aus Stoffmusterproben, gesammelten Fäden, Occhiübungen und Perlen.
Ist doch gut, wenn Frau alles aufbewahrt und sammelt!
Ich hatte mal wieder Lust diese kleinen Kunstwerke herzustellen.
Außerdem mache ich einen Spontantausch mit Viola  und morgen geht eine
der Karten zu ihr auf den Weg. 






Zwei Leute könne sich hier gerne noch für einen Spontantausch melden,eine
Karte möchte ich behalten.

Bis dann, fröhliches Schaffen

Eure Ucki

 

Samstag, 20. April 2019

Textilschmuck

 Ich hatte doch tatsächlich ein graues Oberteil jahrelang im Schrank hängen.
Jetzt passt es wieder, aber die Farbe....... grau. Das geht ja eigentlich gar nicht!?
Doch, kann man ja aufpeppen, und zwar mit einem orangen Schal!
Fehlte noch was, also aus Kanzashi Blüten eine Brosche und passenden Ring gewerkelt!
Boah find ich echt schön! (Eigenlob)










Es ist zwar erst Karsamstag, aber ich wünsche Euch schon mal
Frohe Ostern

Eure Ucki

Sonntag, 14. April 2019

Mir geht es gut!!!

Ihr habt lange nichts von mir gehört.
Es hat sich einiges zum Positiven verändert. Ich habe meine Ernährung umgestellt, mache regelmäßig Rehasport und Nordic Walking, und konnte dadurch meine Krankheit (rheumatoide Arthritis) zur Hälfte verbessern. Ich brauche überhaupt keine Schmerzmittel mehr und mein MTX
wurde auf ein Minimum runtergefahren. Super!!!
So nebenbei habe ich seit Anfang 2017  neunzehn , ja wirklich 19 kg abgenommen!
Ich fühle mich wie ein neuer Mensch!

Und weil es mir so gut geht, klappt das auch wieder mit dem Nähen .
Bewundern dürft ihr nun die Fortschritte an diesem Top aus romantischer alter Bettwäsche!
Es kommt jetzt noch ein weißer Rand mit Spitzenborte drum und noch mal ein bunter
schmaler Rand. 






Leider sind die Fotos nicht gut geworden ,zu blass.


Seit einigen Monaten bin ich auch Mitglied in der Nieheimer Patchworkgruppe
"Die Farbquilter"  Das ist eine tolle Gruppe mit sehr lieben, kreativen Frauen.
Luzia brachte diese Idee für schnell gemachte Körbchen,passend zur Osterzeit,mit.
Gleich nachgenäht! Sehr einfach!
Gestern hatten wir dann ein Nähtreffen der "Lipper Flickenkiste" und die Körbchen
wurden spontan von Einigen nachgenäht! In dieser super PW-Gruppe bin ich schon seit1987!
 

 
 




Mein Enkelsohn bekam auch einen tollen Vorhang für sein Hochbett. Schon länger fertig,
aber noch nicht abgelichtet. Fotos zeige ich aber später, weil der richtig schön geworden ist.
Langweilig wird es bei uns nicht, wir bekommen im September das fünfte Enkelkind!
Dafür muss natürlich auch etwas genäht werden.

Also bis demnächst an dieser Stelle

Eure Ucki