Mittwoch, 12. November 2014

Ja, jetzt hat sie's!

Meine ersten Federn freihand gequiltet! Da hatte ich schon Bedenken, aber es hat super geklappt und viel Spaß gemacht. Ich bin stolz und mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Der Tischläufer passt zu den Kissen und dekoriert erst mal unsere Küche. Bleibt aber nichr mehr lange liegen, weil er doch sehr frühlingshaft aussieht. Später soll alles mal mit dem passenden Quilt (das Top ist fertig) ins Gästezimmer.T'schuldigung, das ich mich hier so lobe, aber ich hatte so ein enomes Erfolgserlebnis!
Die Vase habe ich übrigens mal selber getöpfert, und das ist doch tatsächlich schon 35 Jahre her!
Wie die Zeit vergeht!? Und was man alles so gehandwerkelt hat. Ich habe auch mal gesponnen
(so richtig mit Schafwolle) und gewebt. Mein allerliebster Göttergatte hatte mir damals einen großen Webrahmen mit Standbeinen und Gatterkamm!! getischlert. Ich werde bald mal alles wieder hervorholen, weil ich dieses Wissen an unsere jüngste Tochter weitergeben möchte!

So nun aber Fotos




Meine getrockneten Heilkräuter habe ich heute "eingedost" und mir so einen schönen Wintervorat angelegt. Ich trinke nämlich jeden Tag 2 Liter  Tee! Morgens kräftigen Assam und tagsüber, abends irgendwelche Kräuter, was ich grad so brauche. Nie Kaffee, bäh, brrrr.....!



Liebe Grüße und hoffentlich bis bald

Eure Ucki

Kommentare:

  1. Bohhh wie toll, ich wünschte ich könnte das auch, aber leider kann ich bei den Kursen bei Nana nicht teilnehmen.Du kannst echt stolz auf Dich sein ein phantastisches Ergebnis.Eine Augenweide.
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso kannst Du bei keinem meiner Kurse mitmachen?

      Nana

      Löschen
    2. Ich kann aus gesundheitlichen Gründen leider nicht einen Deiner Kurse besuchen, würde es gern.
      Liebe Grüße
      Christa

      Löschen
  2. Boah, das sieht toll aus! Richtig toll!!!!
    Du machst Deine Tees selbst???

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der Tischläufer ist ja traumhaft! Wunderschön gequiltete Federn! Du hast meine volle Bewunderung und kannst wirklich stolz sein auf dein Können!
    Lass dir deinen Kräutertee schmecken ( für mich allerdings bäh, brrr ;-) - bin leidenschaftlicher Kaffetrinker). Toll, dass du eigene Kräuter verwendest!

    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Waaaauw, das ist ganz große Klasse!!!!Großes Kompliment , da wird man so richtig eiversüchtig!!!! Du hast sehr sehr viel Talent!! Bin wirklich sprachlos!!! Alles Liebe Treny. Da kann man schon sehr gespannt sein auf der nächste Ausstellung bei uns, eine kleine Wiederholung von Patchwork tut der Seele gut in juni 2015 in Reelkirchen.

    AntwortenLöschen
  5. Du hast spitzenmäßig gequiltet!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulrike,

    Du darfst dich auch selbst loben, denn der Läufer sieht klasse aus...das Quilting ist einfach wunderschön geworden...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ucki,
    Du kannst Dich ruhig ganz doll loben, Deine Federn sehen richtig klasse aus! Gut gemacht und nicht nur die Federn. Deine Vase gefällt mir auch sehr gut, tolle Glasur!
    Noch ne Kräuterfee, ist es nicht toll solch eigene Ernte in der Tasse zu haben?!
    Liebe Grüße
    Marle
    PS: Das Buch lohnt sich wirklich...

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde dein Quilting sehr, sehr schön und bewundere dich dafür. Der Läufer sieht klasse aus. Klasse finde ich, daß du deine Tees selbst herstellst.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ucki,
    Wow, die ersten Federn? Super schön geworden! Und die Vase gefällt mir auch sehr. Selbst getöpfert, stimmts?
    Danke auch für deinen Kommentar auf meinem Blog. (Leider ein "No-Reply-Comment".)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  10. Wahnsinn, liebe Ucki, dein Quilting ist wunderschön, ich bin schwer beeindruckt! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  11. Himmel ist das toll geworden! Bin schwer beeindruckt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  12. ....klasse liebe Ucki, das sieht super gut aus!!!!...LG Guni

    AntwortenLöschen