Dienstag, 30. September 2014

So schön war es wieder in Nieheim......

auf den Quilt- und Patchworktagen! Diese wunderschöne Veanstaltung fand nun schon zum zweiten Mal in dieser kuscheligen Kleinstadt mit den gemütlichen alten Fachwerhhäusern statt!
In Nieheim hat sich eine neue, sehr aktive Patchworkgruppe gebildet! Eines der Mitglieder, eigentlich eine sehr begabte Malerin, nun aber auch dem Patchworkvirus verfallen, rief diese Veranstaltung ins Leben. Die Ausstellungen fanden wieder im Westfalen Culinarium (klick) statt.

Und so toll haben die Farbquilter uns empfangen!





Einige Fotos von unserer Gruppe, der Lipper Flickenkiste.




Die Daspelquilter

 
Die Stichelfeen


Treny mit Patchworktut der Seele gut (Klick)


Guni (klick)




 Heide und ihr Quiltparadies (klick)


Ich könnte euch noch soooo viel zeigen, aber nun ist leider Schluss.
Es waren insgesamt 14 Aussteller, es hat sich wirklich gelohnt!!!!

Ich bedanke mich noch mal ganz herzlich bei den Organisatoren und den Farbquiltern!
Wir kommen gerne wieder!!!!!!

Ganz liebe Grüße an alle Blogger und Leser

Eure Ucki


Sonntag, 21. September 2014

Freihandquilten und Dekokrimskrams

Das zweite Kissen ist fertig, und ich bin wieder ganz zufrieden mit dem Ergebnis.
Es sind zwar ein paar kleine Fehler drin, aber das fällt kaum auf!
Wie immer habe ich erst meine Muster auf Papier mit Bleistift geübt und dann auf meinem
Probestück! Erst dann geht's ans richtige Werk.
Mit leiser Meditationsmusik im Hintergrund( Danke Nana für den Tip) und klarem Kopf
klappt es bei mir am Besten. Ich mache auch zwischendurch immer mal eine kleine Pause.
Übrigens das Garn von Nana (anklicken) ist traumhaft! Herrlicher Glanz, reißt nicht und preiswert!



Die Fotos habe ich heute im Wintergarten bei meiner Tochter Annika gemacht, die bei uns im Haus wohnt.Sie hat so eine schöne Deko aus alten Kisten aufgebaut und auch der Kürbis ist von ihr!
Hier wurden also meine Jeansvasen drapiert, die ich mit gehäkelten Blüten und einer Stoffblüte verziert habe. Kater war natürlich neugierig und mußte mit auf`'s Bild.



Sehr gefreut habe ich mich über den spontanen AMC Tausch, den ich mit Klaudia
gemacht habe. Diese Woche bekam ich ganz duftige Lavendelgrüße!
Guckt mal, eine ganz süße Karte ist das!


In meinem nächsten Post werde ich dann über die Nieheimer Quilt-und Patchworktage berichten, die am kommenden Wochenende stattfinden! Infos in meinem vorigen Post!

Ich wünsche allen eine gesunde und schöne Woche!

Eure Ucki

Samstag, 13. September 2014

Artist Mailing Cards

In dieser Woche wurden neue Karten gewerkelt.


Aus alten Jeanshosen, Spitze ,Knöpfen und Häkelherz.


Aus Jeans und alter Krawatte, und eine mit Schafwolle auf Stoff gefilzt.


Aus Rosenstoff und Seide, Leinen mit Spitze und Lavendel.


Aus Dekostoff mit echten Bättern, Gemüsenetz aufgebügelt, und beide etwas freihand gequiltet.


Nun möchte ich euch noch auf eine lohnenswerte Patchworkausstellung aufmerksam machen,  die bald das Zweite Mal in Nieheim stattfindet!!!!!!!


Es nehmen 14 Gruppen und Aussteller teil und das Alles in einem tollen Ambiente!!!!
Ihr seid hiermit herzlich eingeladen!
http://www.westfalen-culinarium.de/
http://atelierhaus-nieheim.de/  

Macht euch das Wochenende gemütlich bei dem muckeligen Wetter!

Eure Ucki

Sonntag, 7. September 2014

So Allerlei

kann ich euch heute präsentieren.
Das erste Kissen , freihand gequiltet, ist fertig. (Kurs bei Nana, anklicken)
Und ich muss sagen, es gefällt mir sehr gut! Das zweite ist nun in Arbeit, und es klappt noch recht gut.




Für einen ganz besonderen jungen Mann habe ich diesen Häkelschal gemacht.
 Hier gibt es die Anleitung:
http://www.pinterest.com/pin/211247038745378696/



Drei neue Projekte, die unter das Thema Recycling oder Upcycling fallen, bereichern
meinen Garten. Alte Kanne und Tasse vom Trödler hängen unterm Baum!


Diese Glass Plate Flowers habe ich bei Pinterest und Etsy gesehen, und da ich viele alte
Glasteller hatte, habe ich die Idee dann umgesetzt.
Die Teller habe ich mit tranparentem, hochwertigen Silikon zusammengeklebt. Hält sehr gut, auch bei anhaltendem Regen. Im Winter werde ich sie allerdings reinholen. Mein lieber Menne hat die Halterungen gemacht!



Meine selbstgemachte Planzschale wurde neu gestaltet.


Zum Schluss noch ein Bild von unserem Miniteich, wo sich die Lampionblume dieses Jahr ausgebreitet hat.


Ach ganz vergessen, habe ja noch ein Kräuterbeet angelegt, als wenn ich nicht schon genug hätte!


Ich wünsche euch noch einen geruhsamen Sonntagabend!
Bis bald

Eure Ucki